Die Seite für Wortspiele und Wortspielereien

Scrabble Spielvarianten

erstellt am von  in Wortspiele
4 Kommentare 4

Nachdem wir euch die offiziellen Scrabble-Regeln und den Spielverlauf vorgestellt haben, wollen wir nun etwas über den Tellerrand hinaus schauen und einmal alternative Regeln und Spielweisen für Scrabble beleuchten: Scrabble Spielvarianten. Für alle Scrabble-Spieler, die nicht unbedingt nach dem Turnierstandard spielen, sind gerade die Abweichungen von den klassischen Regeln interessant. Vor allem Spieleabende in lockerer Runde, mit Freunden oder der Familie, bilden den Rahmen für die besten Regelneuschöpfungen. Zwei kreative und witzigste Spielvarianten, die uns bekannt sind, wollen wir euch einmal präsentieren.

Erlaubte Scrabble Wörter

Das größte Konfliktpotential bei einem Scrabble bergen die erlaubten und nicht erlaubten Wörter. So sind Eigennamen von Personen und geographischen Orten, Markenbezeichnungen und Abkürzungen in den herkömmlichen Regeln nicht zugelassen. Nur die Wörter, die der deutschen Rechtschreibung entsprechen und deren Beugungsformen sind erlaubt. Eine genaue Auflistung dazu bietet auch der Scrabble-Duden, den der Duden-Verlag extra für das Spiel herausgegeben hat. Bei alternativen Scrabble-Spielvariantengeht es um kuriose und ungewöhnliche Regeln und Spielweisen. Daher ist es vor allem die Festlegung der erlaubten und nicht erlaubten Wörter, die den größten Spielraum für Regeländerungen lässt.

Abkürzungs-Scrabble

So ist es zum Beispiel möglich sich auf eine eigentlich verbotene Wortgruppe wie die Abkürzungen zu einigen. Durch diese Regelung sind dann nur noch Abkürzungen zulässig. Und es gibt tatsächlich eine Fülle von Abkürzungen, wer eine Anregung braucht kann sich einfach durch das Abkürzungslied schlechthin inspirieren lassen: MFG von den Fantastischen Vier. Ein weiterer Schwierigkeitsgrad kommt hinzu, wenn man die korrekte Ausformulierung der Abkürzung als zusätzliche Bedingung für den Punktgewinn vereinbart.

Youtube-Scrabble

Eine andere Variante des Scrabbeln ist die des youtube-Scrabble. Es funktioniert folgendermaßen: Wie auch beim Abkürzungs-Scrabble besteht die wesentliche Abweichung von den Original-Regeln in der Eingrenzung der erlaubten Wörter. Nur diesmal sind nicht Abkürzungen gefragt, sondern die Namen von Bands oder Sängern, und auch einzelne Wörter aus Liedtiteln. Ein Beispiel: Nehmen wir den Titel „Mensch“ von Herbert Grönemeyer. Hier sind das Wort „Mensch“ und der Name des Interpreten, Herbert Grönemeyer, zulässig. Nicht erlaubt sind allerdings die Wörter, die weiter im Refrain vorkommen: „Der Mensch heißt Mensch, weil er vergisst…“. Allein der Songtitel ist zulässig. Das funktioniert natürlich auch mit englischen Interpreten und Titeln. Um die Richtigkeit eines Wortes zu überprüfen ist für die Rechtschreibung natürlich auch bei dieser Spielvariante der Duden sinnvoll. Da Youtube-Scrabble aber eher für lustige Runden gedacht ist, bringt es viel mehr Freude den Duden im Regal zu lassen und sich stattdessen das Lied, in dem das gelegte Wort vorkommen soll, bei youtube anzuschauen. Dadurch hat man gleich gute Musik.

Spaß im Vordergrund

Wie auch beim klassischen Scrabble bieten die eben vorgestellten Spielvarianten viel Raum für Diskussionen, Anekdoten und geselligen Spaß. Hinzu kommt, dass andere Stärken gefragt sind und so der sonst so gute Spieler nicht unbedingt im Vorteil ist. Man muss um die Ecke denken, um sowohl eine geeignete Abkürzung als auch ihre Ausformulierung zu finden. Beim Youtube-Scrabble wird das Musik-Gedächtnis angesprochen. Oft fällt einem ein bekannter Refrain ein, aber kennt man auch den passenden Interpreten und wie genau lautete der Songtitel? Jede Spielvariante kann beliebig weiter geformt und so der Stimmung als auch den Spielern angepasst werden. Wichtig ist, dass der Spaß immer im Vordergrund steht.

Weitere Scrabble Spielvarianten

Kennt ihr vielleicht noch weitere Scrabble Spielvarianten oder andere exotische Abweichung vom klassischen Regelwerk? Wenn ja, dann schreibt uns eure Anregungen. Solltet ihr eine der beiden vorgestellten Varianten ausprobieren, freuen wir uns sehr über eure Erfahrungen. Auch Mattel hat bereits den Gedanken an alternative Spielvarianten aufgegriffen und dazu Scrabble Trickster entworfen. Hier können sowohl Taktiker als auch just-for-fun Spieler mit Hilfe von speziellen Trickster-Feldern und Trickstar-Karten punkten.

Bildquellen

  • Scrabble: lykiana: “Momentaufnahme beim Scrabble spielen” Quelle: piqs.de Some Rights reserved

4 Kommentare

    • Danke für den Hinweis. Fundox haben wir schon entdeckt und warten noch auf deren Zuarbeit für unseren Artikel 😉

  1. „If only“ ist eine in England sehr beliebte Variante für Spiele am Abend eines Turnieres, dass vor allem das Bingofinden schult.
    Grundidee ist, dass man sich ja oft denkt „ach wenn nur dieser Buchstabe ein anderer wäre“.
    Bei „if only“ darf man das! Man darf einen(!) Buchstaben umdrehen, der dann wie ein Joker behandelt wird. Voraussetzung ist, dass man bei dem Zug mind. 50 Punkte erzielt. Im weiteren Verlauf darf man pro Zug einen Pseudojoker wieder austauschen, wenn man den richtigen Buchstaben hat. Reizvoll ist dies weil man ja nur bei eigenen Pseudojokern weiss welcher Buchstabe sich verbirgt.

    • Hallo Ben, das ist ja ein toller Hinweis und eine super Scrabble-Spielvariante. Ich muss wohl mal bei einem Turnierabend dabei sein 😉

Kommentare sind geschlossen.