Die Seite für Wortspiele und Wortspielereien

Scrabble-App versus Words-with-Friends-App

erstellt am von  in Wortspiele
3 Kommentare 3

Mitunter sehr populär unter den Scrabble-Klonen dieser Tage ist das Online-Wortspiel Words with Friends, welches auch als App erhältlich ist. In unserem Test überzeugte das von Hersteller Zynga produzierte Wortspiel so sehr, dass wir euch in einem kurzen Infokasten eine Gegenüberstellung mit der originalen Scrabble-App zusammengestellt haben:

Grafik:

Beide Apps machen einen guten Eindruck auf dem kleinen Bildschirm: Sie sind übersichtlich gestaltet aber ohne große Effekte. Hier ist es wirklich Geschmackssache, ob ihr das grüne Layout von Scrabble oder eher das kühle blaue Layout von Words with Friends mögt: Unentschieden. (0:0)

So spielt ihr Words with Friends auf mobilen Geräten
So spielt ihr Words with Friends auf mobilen Geräten

Spielbarkeit:

Beide Apps sind eng mit Facebook verbunden. Ihr findet aber auch schnell über andere Wege Mitspieler, wobei Scrabble mit der Anbindung an den Origin-Dienst sogar noch etwas mehr Möglichkeiten bietet. Menü- und Spielführung sind bei beiden Apps rund und unkompliziert, doch nerven Systemanfragen und Werbungen in den kostenlosen Versionen. Außerdem sind die Abläufe bei Scrabble etwas langsamer. Dennoch geht diese Runde klar an das Original. Während Words with Friends nämlich nur in Englisch spielbar ist, habt ihr bei der Scrabble-App die Wahl zwischen sieben Sprachen, darunter auch Deutsch: Punkt Scrabble. (1:0)

Spaß:

Beide Apps sind für Wortspielefans unterhaltsam und machten uns am meisten Spaß, wenn der Mitspieler uns gegenüberstand. Lassen wir also außen vor, dass es die Scrabble-App auch in Deutsch gibt heißt es für diese Runde: Unentschieden. (1:0).

Sonstiges:

In der original Scrabble-App ist die Einführung besser gelungen und zudem noch in Deutsch. Außerdem habt ihr in der englischen Version die Wahl zwischen drei offiziellen Wortlisten. Der Mentor zeigt euch außerdem immer die bestmögliche Wortkombination und optimiert so euer Spiel. Auch ein Wörterbuch und ein Punktezähler sind dabei. Das alles gibt es kostenlos. Das würde die Scrabble-App für Wettkämpfer eigentlich zur eindeutig besseren Wahl machen. Jedoch ist die deutsche Wortliste noch ziemlich fehlerhaft. So wurde bei unserem Test unter anderem das Wort „wahr“ nicht erkannt. Schade ist auch, dass ihr nicht, wie in Words with Friends, Turniere veranstalten könnt. Trotzdem: Punkt Scrabble. (2:0)

Fazit:

Unser Vergleich endet 2:0 für die Scrabble-App. Eigentlich schenken sich beide Spiele nicht viel. In Bezug auf Optik und Spielbarkeit sind sie sogar fast identisch. Das Hauptargument für die originale Scrabble-App ist jedoch einfach die Tatsache, dass sie in Deutsch spielbar ist und es in der englischen Version mehrere Wortlisten gibt. Zudem beinhaltet sie viele kostenlose Inhalte, wie den Mentor oder den Punktezähler. Unverständlich ist hingegen die zum Teil fehlerhafte Worterkennung in der deutschen Version. Für Wettkämpfer, die die englische Version spielen ist Scrabble dennoch optimal. Auch für Spieler ohne Englischkenntnisse ist der Griff zur Scrabble-App empfehlenswert.

Für Zynga ist die fehlende deutsche Version ein weiterer Grund, die von Fans schon lange geforderte Übersetzung ihres so beliebten Spiels abzuliefern. So hat derzeit die Scrabble-App von Electronic Arts ganz klar die Nase vorn.

Welches der beiden Spiele bevorzugt ihr? Haben wir Argumente ausgelassen? Teilt uns und der Community eure Gedanken in der Kommentarfunktion mit.

Bildquellen

  • Die mobile Version von Word with Friends: Screenshot Words with Friends, Quelle: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.zynga.words&hl=de
  • Spielszene: Screenshot Scrabble, Electronic Arts, Quelle: https://itunes.apple.com/de/app/scrabble/id311691366?mt=8

3 Kommentare

  1. Ihr solltet euch mal die App Wordmatch ansehen!! Und für die ganz harten Wortfetischisten Wordblitz for Friends (Letzteres ist aber kein Scrabble – Klon)

    Ansonsten: Sehr schöne Seite hier!

    • Vielen Dank für das Lob und die Hinweise. Der Artikel zu Wordblitz erscheint demnächst hier. Wordmatch schaue ich mir gleich mal an.
      VG, Thomas

  2. Wie schnell sich der Markt für Wortspiele doch entwickelt. Fast wöchentlich gibt es neue Titel. Wir bleiben dran und Danke, wir geben uns Mühe 😉

Kommentare sind geschlossen.