Bedeutung anmelden (Verb)
Bedeutung aufsammeln (Verb)
Bedeutung aufsaugen (Verb)
Bedeutung begreifen (Verb)
Bedeutung begrüßen (Verb)
Bedeutung eintragen (Verb)
Bedeutung einverleiben (Verb)
Bedeutung hineinpassen (Verb)
Bedeutung in sich aufnehmen (Verb)
Bedeutung leihen (Verb)
Bedeutung sich einverleiben (Verb)
Synonyme für Aufnehmen
261 Synonyme in 44 Bedeutungsgruppen
weitere Synonyme für Aufnehmen auf Woxikon.de
filtern
Beispielsätze für Aufnehmen
  1. Der Hund nimmt den Stock meistens auf.
  2. Rutscht die Krücke aus der Hand, lässt sie sich damit einfach und sicher wieder vom Boden aufnehmen, ohne dass sich der Benutzer danach bücken müsste.
  3. Ich sollte den Suchbegriff in das Verzeichnis aufnehmen.
  4. Das ist ein interessanter Gedanke, den sollten wir unbedingt aufnehmen.
  5. Wann wirst du die Arbeit an dem Projekt aufnehmen?
  6. „Als wir im Brandenburger Umweltministerium Ende 1990 die Arbeit aufnahmen, hatten wir nicht mehr als ein Zimmer, ein Türschild, einen Staatssekretär und sechs Mitarbeiter, die sich ein einziges Telefon teilten.“
  7. Die Herberge wird den Bettler sicher aufnehmen.
  8. Ich nehme den Igel auf, bis er wieder gesund ist.
  9. Gestern habe ich ein neues Mitglied in unseren Verein aufgenommen.
  10. Müssen wir für den Hausbau einen Kredit aufnehmen?
  11. „Zudem konnten es sich Unternehmen wegen der hohen Zinsen gar nicht erst erlauben, Kredite mit langer Laufzeit aufzunehmen.“
  12. Großbritannien muss umgerechnet 56 Milliarden Euro neue Schulden aufnehmen.
  13. Der Getränkehalter wird sicher auch Dosen aufnehmen können.
  14. Ich werde das Fußballspiel auf Video aufnehmen.
  15. Hast du ein Bild von mir aufgenommen?
  16. „In Abhängigkeit von der Temperatur kann Luft von einem gegebenen Volumen nur eine gewisse Höchstmenge Wasserdampf aufnehmen.“
  17. Der Neckar nimmt etliche Zuflüsse vom Albtrauf her auf, ehe er bei Plochingen sich endgültig von ihm abkehrt.