Die Seite für Wortspiele und Wortspielereien

Neues und Feedback im Februar

erstellt am von  in Neuigkeiten

Da ist es schon wieder so weit. Der Februar ist rum und es wird Zeit, euch ein Update zu den Aktivitäten auf wort-suchen.de zu geben.

Was ist an der Seite passiert

Wie auch schon im Monat zuvor arbeiteten wir im Februar die meiste Zeit an der Verbesserung unserer Wortprofile. Um euch bspw. die Nutzung von ihnen zu erleichtern, organisierten wir unter anderem ihre Inhalte neu. Zudem gelang es uns mit Hilfe anderer Wortlisten die Anzahl der Profile noch weiter zu erhöhen, auf dass ihr nun noch mehr qualitative Ergebnisse erhalten werdet.
Zusätzlich haben wir aber auch an der Fehlerschraube gedreht und unter anderem die wenigen fehlerhaften Darstellungen bei Synonymen korrigiert. Ein kleiner, aber feiner Eingriff betraf zudem unsere Urls, die nun auch Umlaute verarbeiten können.
Aber auch Abstriche blieben nicht aus. So mussten wir uns leider von unseren Twitter-Beispielen verabschieden, da diese nicht unseren Erwartungen entsprachen und gerade bei Google zu unschönen Darstellungen führten.

Artikel

Auch bei den Artikel hat sich wieder einiges getan. So eröffnete Thomas den Februar mit einem Scrabble-Trainings-Artikel zu Wörtern mit 2 Buchstaben, der jedem Interessierten dabei helfen wird, diese 77 Wörter schneller zu lernen.
Damit nicht genug, schoben wir euch den Artikel zum Unwort des Jahres 2013 (Sozialtourismus) nach und erklärten euch den Internationalen Tag der Muttersprache vom 21. Februar näher.
Wirklich besonders wurde der vergangene Monat jedoch durch ein Interview mit dem bekannten und sehr erfolgreichen Scrabble-Spieler Ben Berger, der uns einige Fragen zu sich und seiner Leidenschaft für Scrabble beantwortete. Schaut doch mal rein.

Scrabble und die Redaktion

Apropos Scrabble – auch wenn einigen von uns im Februar weniger Zeit zum Scrabblen blieb, haben wir uns doch stetig bemüht, besser zu werden. So hat unter anderem Thomas bei der Scrabble-App schon eine ELO-Wertung von 1532 Punkten, bei 46 Spielen und 55 Bingos. Gewonnen hat er ganze 40 Spiele. Es ist wohl anzunehmen, dass er dieses Jahr wirklich an einem Scrabble-Turnier teilnehmen wird. Wir können gespannt sein.

Feedback von euch

Nun müssen wir uns erst einmal bei euch für die rege Beteiligung an unserer Umfrage bedanken. Haben doch ganze 319 User ihre Stimme zur „Sortierung der Ergebnisse bei Wortsuchen“ abgegeben. Fantastisch. Dabei stellte sich heraus, dass die Forderung nach einer Sortierung nach Punkten über eine knappe Mehrheit verfügt, so dass wir diese umsetzten. Ihr habt natürlich weiterhin die Möglichkeit, euch die Ergebnisse nach ihrer Länge sortiert auswerfen zu lassen. Das genaue Ergebnis der Umfrage findet ihr hier.

Ich bevorzuge die folgende Sortierung bei der Scrabble-Hilfe

Ergebnis der Umfrage zur Sortierung in der Scrabble-Hilfe
Ergebnis der Umfrage zur Sortierung in der Scrabble-Hilfe

Uns erreichten zudem viele Zuschriften bezüglich fehlender Wörter vorwiegend in der Buchstabensalat-Suche. Diese bezogen sich zumeist auf umgangssprachliche Begriffe und Eigennamen. Wir schauen noch, was wir da für euch machen können.

Die Zukunft

Da die Beteiligung bei Facebook bezüglich Hangman für Kinder derartig gering ausgefallen ist, haben wir dieses Projekt endgültig auf Eis gelegt. Es ist uns ohne euren Einsatz leider nicht möglich, jedes Projekt umzusetzen. Schade.
Dafür werden wir bald mit den erweiterten Wortprofilen online gehen und euch dann mit grammatischen Informationen zu den gesuchten Wörtern versorgen. Gerade für Wortspieler werden unter anderem Flexionsformen einige Anregungen bieten. Freut euch darauf.

Bildquellen

  • Umfrage zur Sortierung in der Scrabble-Hilfe: Bildrechte bei der 1337 UGC GmbH