Die Seite für Wortspiele und Wortspielereien

Jugendwoerter mit g

Ein gordiger Gesichtselfmeter: Jugendwörter mit G

erstellt am von  in Wortwissen

Die Jugendsprache strotzt nur so vor Beleidigungen. Allerdings sind die ganz schön kreativ: Ein einfaches „Blödmann“ wirst du hier nicht finden. Stattdessen werden Schimpfworte und Co in interessanten Wortschöpfungen – auch bei den Jugendwörter mit G – versteckt, so dass die Erwachsenen nicht gleich mitkriegen, was hier jemandem an den Kopf geworfen wird. Doch zur Ehrenrettung der Jugend sei gesagt: Natürlich besteht ihre Sprache nicht nur aus krassen Beschimpfungen. Wenn das mal nicht gekühlt ist!

In diesem Artikel beschäftigen wir uns mit Wörtern aus der Jugendsprache, die mit G anfangen. Noch mehr abgefahrene Jugendwörter mit G findest du in unserem Jugendsprachlexikon – auch zu anderen Buchstaben.

Fies, fieser, Geld-zurück-Gesicht

Du hast noch nie von einem Geld-zurück-Gesicht gehört? Dein Glück, denn wenn dir jemand diese Beleidigung entgegenschleudert, bedeutet das, du leidest unter schwerer Akne. Anders gesagt, mit dieser wenig freundlichen Bezeichnung möchten Jugendliche ausdrücken, dass jemand wirklich viele Pickel im Gesicht hat. Ganz schön gemein, schließlich lassen die sich bei all den Hormonschwankungen kaum vermeiden.

Aber leider legen viele Wörter der Jugendsprache gern den Finger in die Wunde: Wer nicht der gängigen Schönheitsnorm entspricht, ist schnell mal eine Gesichtsfünf. Der Ursprung dieses Wortes kommt, ganz klar, aus dem direkten Umfeld der Jugendlichen: Mit der fünf ist eine Schulnote gemeint, also mangelhaft.

Auch hier könnten wieder Pickel schuld sein, für die gibt’s in der Jugendsprache nämlich viele Entsprechungen. So ist auch der Gesichtsvulkan ein Ausdruck für ein pickliges Antlitz.

Der Gesichtselfmeter ist ebenso wenig schmeichelhaft. Man könnte sagen, diese Beschimpfungen sind grell oder gordig. Oder auch: Schlimm. Das sollen diese Worte nämlich ausdrücken. Während beim ohnehin nicht sehr positiv besetzten grell noch logisch erscheint, das Wort als Ausdruck für etwas Schlechtes zu nutzen, liegt der Ursprung von gordig im Dunkeln.

Von Trends und Szeneworten

Sehr viel eindeutiger lassen sich andere Begriffe der Jugendsprache klären. Computerspiele gehören für viele Teens und Twens zum Alltag einfach dazu. Kein Wunder also, dass auch Worte, die du in unserem Jugendsprachewörterbuch findest, vom Gaming inspiriert sind. Gern werden dabei Abkürzungen verwendet. Verabschiedet sich jemand also von dir mit einem knappen GG, meint er damit, dass alles super gelaufen ist – es ist die Abkürzung für „good game“, also gutes Spiel.

Manch andere Jugendwörter mit G sind schon älter, werden aber immer noch gelegentlich verwendet: Der Ghettoblaster beispielsweise. Dieses tragbare Musikabspielgerät – früher ein Radio, dann ein Kassetten- und später ein CD-Spieler – war unter anderem wichtig für die Entwicklung des Hip Hop. Noch heute erinnern tragbare Bluetooth-Lautsprecher optisch an die guten alten Ghettoblaster — und das Wort ist ebenfalls einfach nicht totzukriegen.

ghettoblaster jugendwort mit g

Etwa so wie Grunge. Spätestens seit es vor kurzer Zeit Nirvana-Shirts bei bekannten Modegeschäften zu kaufen gab, kam der Begriff Grunge wieder auf: Er meint eine Musikrichtung der 1990er, eben den Stil von Nirvana und ähnlichen Bands. Außerdem wird damit ausgedrückt, dass man nicht dem Mainstream folgt. Heute ist Grunge zwar nicht mehr so populär, aber immerhin haben die meisten Jugendlichen wohl schon mal davon gehört.

Wo wir gerade bei Trends sind: Auch Veganismus ist ja ein solcher, zumindest in den Augen mancher Zeitgenossen. Deshalb wird ein Veganer in der Jugendsprache schon mal abfällig als Gemüse-Taliban bezeichnet. Das kommt wohl daher, dass manche, die einen neuen Lebensstil pflegen, diesen gerne aggressiv bewerben — auch dort, wo man nichts davon hören möchte.

Noch ein Trend, allerdings ein ziemlich zweifelhafter, ist das Ghosting. Dieser Begriff ist mittlerweile auch weit über die Jugendszene hinaus bekannt und meint das völlige Totstellen in sämtlichen sozialen Medien und anderen Kommunikationskanälen — bevorzugt, um jemanden zu ignorieren, mit dem man gerade Schluss gemacht hat. Also das ist nun wirklich unfein.

Zeitgeist, Politik & Co.

Du möchtest weitere Beispiele für die Ursprünge solcher Jugendwörter mit G? Viele davon haben mit aktuellen Ereignissen zu tun, die zu bestimmten Zeiten durch die Medien gehen und die Gesellschaft bewegen. Das kann auch bedeuten, dass einigen vielleicht keine großartige Zukunft beschienen ist.

Ob sich in ein paar Jahren noch jemand daran erinnert, dass guttenbergen so viel bedeutet wie plagiieren? Die Plagiatsaffäre rund um den früheren Bundesverteidigungsminister ist jetzt fast ein Jahrzehnt her. Sie hatte weitreichende Folgen: Immerhin ist das Kopieren und Abschreiben ganzer Passagen aus fremden Werken heute deutlich schwieriger, entsprechende Software weiter entwickelt. Aber ob man das irgendwann noch mit Karl-Theodor zu Guttenberg in Verbindung bringt, kann nur die Zukunft zeigen.

Auch der Hintergrund zum Begriff griechisches Guthaben wird wohl eines Tages in Vergessenheit geraten. Wenn du ein solches hast, stehst du bei einer anderen Person in der Kreide, das heißt du schuldest ihm oder ihr Geld. Angespielt wird dabei auf die griechische Staatsschuldenkrise: Schon bevor Griechenland der Eurozone beitrat, litt das Land unter einer Staatsverschuldung, die danach zunächst zunahm. Das griechische Guthaben ist also das Gegenteil von dem, was es aussagt, du solltest es besser vermeiden.

griechisches guthaben

Manche Unternehmen unserer Zeit sind in aller Munde, beispielsweise Google. Kein Wunder also, dass die Jugendsprache hieraus Begriffe strickt: So ist ein Googleaner ein Angestellter des US-Konzerns. Googlesieren meint, eine einmal aufgestellte Behauptung dadurch zu beweisen, dass man sie mithilfe der Suchmaschine belegt. Und dann ist da noch der Googleschreiber. Dieses Wort stand 2016 sogar auf der Auswahlliste zum Jugendwort des Jahres. Es beschreibt jemanden, der in die Suchmaske eine Web-Adresse eingibt, statt diese einfach in die Adresszeile des Browsers zu schreiben. Ziemlich umständlich — aber gar nicht so selten, sagen SEO-Experten.

Noch mehr Jugendwörter mit G

Vielleicht können wir nicht bei jedem Jugendwort den Ursprung erkennen, vielleicht können wir bei einigen auch nur raten, was sie eigentlich meinen. Auf jeden Fall gibt es bei der Jugendsprache das ein oder andere Wort, das uns Rätsel aufgibt —aber auch einige, die uns zum Schmunzeln bringen.

Glucosehaltig gehört definitiv dazu: Es ist eine Entsprechung von süß, goldig, zum Anknabbern. Logisch: Was Glucose enthält, ist eben zuckersüß. Güff, also Hasch, raucht man so vor allem in der Schweiz, aber die kennen ja sowieso viele lustige Wörter. Witzig ist auch der Galileo-Professor: Das ist jemand, der sich als Besserwisser gibt, sein Wissen aber vor allem aus eher seichten Fernsehsendungen bezieht.

Ein weiteres hübsches Wort: Gedankenmanifestator. Na, womit könnte man seine Gedanken manifestieren? Richtig: Gemeint ist ein Kugelschreiber oder Bleistift. Und wenn du mal einen Taschenrechner brauchst, frag einfach nach einer Gehirnprothese.

bleistift ist ein gedankenmanifestator

Hast du Hunger? Pommes gibt’s im Glutamat-Palast. Das ist jedenfalls besser als ein Ghettofrühstück — hier rauchst du Hasch, ohne dass du vorher was gegessen hast. Nicht zu empfehlen.

fritten aus dem glutamatpalast jugendwort

Ziemlich rätselhaft ist, warum Ohrenschmalz als Goldmine bezeichnet wird. Vielleicht wegen der Farbe? Igitt. Die Kirche nennt man übrigens Glockendisco. Falls du meinst, dass eine Disco mit Kirche nun wirklich nichts zu tun hat, dann erkläre doch mal, warum genius ausgerechnet das Gegenteil bedeutet. Wer so bezeichnet wird, ist also keineswegs superschlau, sondern eher ziemlich dusslig.

Du merkst es schon: Jugendsprache ist gar nicht so leicht. Zumindest nicht für Außenstehende, sprich also für Erwachsene. Das einzig Gute: Irgendwann verläuft sich das. Auch die Jugendlichen werden älter — und wenn die erst mal zur Gammelfleischparty gehen, interessieren sie sich auch nicht mehr für Jugendsprech.

Bildnachweise
Alle Bilder über getstencil für 1337 UGC GmbH