Die Seite für Wortspiele und Wortspielereien

MSI Scrabble World Championship Lille Teilnehmer Claude

Die MSI Scrabble World Championship: Claude Rabineau ist dabei

erstellt am von  in wort-suchen unterwegs

Vom 29. August bis 4. September 2016 finden in Lille die MSI Scrabble World Championship statt. Hier wird Scrabble auf Englisch gespielt. Auch der Franzose Claude Rabineau ist mit dabei, denn ein kleines deutschsprachiges Turnier findet am 2. und 3. September ebenfalls statt. Wir sprachen mit ihm über die Magie des (Scrabble-)Spiels und warum er auf deutsch an Turnieren teilnimmt.


MSI World Scrabble Championship Teilnehmer Claude Rabineau
Claude ist Franzose, lebt aber schon seit langem in Deutschland. Er hat lange in Köln gelebt, kennt aber Düsseldorf mit der längsten Theke der Welt trotzdem und hält nichts davon, dass man als Kölner nicht nach Düsseldorf kann. Er findet es dann immer auch irgendwie schade, dass beim Scrabble keine Abkürzungen und Eigennamen gelegt werden können. Beim Gedanken an Düsseldorf, ja, die Kö ist nicht zulässig, die Königsallee auch nicht. Würde so schöne Punkte geben. Welche Wörter zulässig sind, erfahrt ihr in unserer Scrabble-Hilfe.

Die Faszination der Spiele: Vom Kartenspiel über Schach zu Scrabble

Claude spielt schon sehr lange Scrabble, vorher hat er Karten gespielt. Er ist Koch und hat in den Pausen mit seinen Kollegen gespielt. Fast jedes Jahr lernte er ein neues Kartenspiel. Auch Schach war eine große Leidenschaft. Dort entwickelte er den „Killerinstinkt“ und auch im Scrabble findet er diesen in sich. Daher spielt er nie Online sondern immer direkt mit seinem Gegenüber. „Ich muss den Menschen riechen, riechen, was er denkt und fühlt“, sagt Claude. Dann fühle er sich richtig wohl und könne gut spielen. Wenn man ihn so sieht, wuschelige Haare, Bärtchen und Nickelbrille traut man ihm den „Killerinstinkt“ nicht zu.


Spieler wie Claude, die auf drei bis vier Turnieren im Jahr teilnehmen, bereiten sich unterschiedlich auf diese vor. Claude spielt häufig gegen sich selbst und gegen andere Spieler bei Spielertreffs. Ist er sich unsicher, ob er ein Wort legen kann, prüft er es mit der Scrabble-Hilfe. Dies hilft ihm, Wörter zu prüfen und manchmal, ein neues Wort zu lernen.

Ziele für die MSI Scrabble World Championship in Lille

Dieses Jahr nimmt Claude nicht an vielen Turnieren teil, vielleicht noch an der Weltmeisterschaft in Lille, wobei er da am kleinen deutschen Turnier teilnehmen wird. Er hatte uns zuvor verraten, dass er immer nur auf einer Sprache scrabblet. Jedenfalls turniermäßig. Privat scrabblet er weiterhin auch mal auf Französisch und demnächst auch auf Spanisch.
Für dieses Turnier hat er sich vorgenommen, mindestens 50% Prozent der Spiele zu gewinnen, um unter die Top 40 zu kommen, ein Platz unter den besten 20 fände er genial.

Magische Momente beim Scrabble

Magische Momente erlebte Claude auch bei den 7. Deutschen Meisterschaften im Mai dieses Jahres.
Der Koch, der sich als magischer Onkel für die Kinder bezeichnet, die er täglich bekocht und betreut erreichte den 54. Platz. Damit hat er das Vorjahresergebnis gebessert, wird zwar in der Elo-Liste etwas sinken, da viele starke Spieler beim Turnier waren, aber er hat die Teilnahme sehr genossen. Stets mit einem Lächeln auf dem Gesicht und der Hoffnung, beim nächsten Turnier, sich wieder zu verbessern.

Bildquellen

  • scrabble claude rabineau msi world scrabble championship 01: Bildrechte bei der 1337 UGC GmbH
  • claude rabineau msi world scrabble championship teilnehmer: Bildrechte bei der 1337 UGC GmbH