Die Seite für Wortspiele und Wortspielereien

Kreuzwortkolumne #11 – Schiffstagereise

erstellt am von  in Kreuzworträtsel-Kolumne

Ahoi!

Die Kreuzfahrt-Kolumne widmet sich heute unter anderem der Nautik ~ im genaueren dem seemännischen Begriff Schiffstagereise.

Schiffstagereise ~ Bis(s) Etmal soweit is…

Die Schiffstagereise gibt es nicht bei TUI.  Im seemännischen Sprachgebrauch dauert eine Schiffstagereise von Mittag bis Mittag. Diese Wegstrecke, bzw. Zeitspanne wird als ETMAL bezeichnet.

Die gemeine LandrättIn wird sich sagen „Hai, nun, dass mögen wohl 24 Stunden sein!“.  Seemannsgar(rr)nicht so verkehrt gedacht. Aber dennoch falsch. Arr!

Wenn Etmal wieder länger dauert…

Fährt ein Schiff gen Westen so verlängert sich im viertelstündigen Längenintervall die Tagesdauer um eine Zeitminute! Alles klar(rr)? Eine Schiffstagereise dauert daher nie exakt 24 Stunden.

Bevor ich mich jedoch zu weit aus dem Bullauge lehne, sach ick Etmal lieber so:

Eine Schiffstagereise misst sich also in der zurückgelegten Strecke eines Schiffes zwischen zwei Schiffsmittagen.

Etma(h)lzeit!

Klingt lecker, ist aber so: Schiffsmittag kommt nicht aus der Kombüse sondern aus dem Kompass ~ das heißt, eigentlich eher aus dem Sextanten. Es ist die Position eines Schiffes zum beobachteten Sonnenhöchststand. Und man soll nicht direkt in die Sonne gucken, denn das verdirbt den Appetit. Das Auge isst ja bekanntlich mit.

Schaukelt Ihnen das Hirn? Das ist nicht zu Überseen. Ihnen fehlt eindeutig etwas frisches Obst.

Der Schiffstagereise verdanken wir ~ neben der ein oder anderen Seuche ~ die Einfuhr einer Frucht in unseren Breitengeraden, deren Substanz das Mark des modernen existenzialistischen Diskurses ausmacht.

…wär sie nicht krumm, gäb’s auch kein Warum?

anderer Name für Banane: KRUMMFRUCHT

Keine Seefahrt,  keine Gollumialwaren

Goblins vs Gnomes Trailer

als Wandbekleidung dienender Teppich: GOBELIN

aller Aalfang ist schwer

Bastard von Esel und Pferd: MAULTIER

Fadenwurm: AALTIER

Modeschöpfer: GAULTIER

Es freut mich überbordentlich, dass Sie auch dies Etmal wieder dabei waren! Zum Abschluss der Schiffstagereise gibt es zwar kein Dinner mit dem Kapitän, dafür aber ein paar schöne Seemännische Begriffe:

Wasserballett
Ablaufloch: SPEIGAT

Meteoropathusalem
Rheumakranker Seemann: WETTERPROPHET

Zu den Affen!
Spottname für Seemann der Wache hält: PAVIAN

Steife Brise
Rettungsgerät in der Schiffahrt: HOSENBOJE

Spott ist flott
Spottname für einen klein geratenen Seemann: FLOTTENFORZ

Daddeldu, bis nächst Etmal!

Noch mehr Kolumnen? Aber gerne doch!

Noch mehr Wissenswertes findet ihr in unserer Kreuzwortkolumne und noch mehr Podcasts gibt es in unserer Rubrik Dominiks letzte Worte. Schaut vorbei!

Über den Autor

Der Autor ist tot…und ich bin der lebende Beweis dafür. Mein Motto: „Der Dativ ist des Objektes Stativ.“

Bildquellen

  • Kreuzwortkolumne: Bildrechte bei der 1337 UGC GmbH