Die Seite für Wortspiele und Wortspielereien

Klingelt’s noch oder zupft es schon? Saiteninstrumente im Kreuzworträtsel

erstellt am von  in Wortwissen

Eigentlich sollte sie ja so einfach zu lösen sein, die Frage nach einem Saiteninstrument im Kreuzworträtsel. Schnell fallen einem die üblichen Lösungen ein: Gitarre, Bass oder das Cello vielleicht? Doch so einfach machen es uns die Kreuzworträtsel-Autoren zumeist nicht. Schön wär’s! Doch Hilfe naht, wir bieten euch einen schnellen Einstieg in die Kreuzworträtsel-Kunde der Saiteninstrumente, von Geigen bis zum Hackbrett. Vorsicht vor Brummschädeln ist geboten!

Alle Lösungen zu Saiteninstrumenten im Kreuzworträtsel findet ihr in der wort-suchen.de Kreuzworträtsel-Hilfe.

Die Klassiker der Saiteninstrumente

Ob man nun gewohnter Konzertgänger ist oder eher wenig mit klassischer Musik am Hut hat, einige Saiteninstrumente fallen einem immer ein. Darunter fallen die GITARRE, der BASS und sicherlich auch die GEIGE. Dann gibt es da noch die HARFE, die in vielen Filmen und nicht zuletzt in der US-Serie Gilmore Girls des Öfteren vorkommt. Doch dann fängt es auch schon an, schwierig zu werden.

Weitere Namen, die man schon einmal gehört hat, die aber bei weitem nicht Jedermann bekannt sind MADOLINE, BRATSCHE, VIOLA und ZITHER. Diese sind nach den üblichen Verdächtigen, mit die häufigsten Saiteninstrumente, nach denen im Kreuzworträtsel gefragt wird.

Bild 1: Auf dem Bild ist eine moderne Bluegrass-Mandoline zu sehen.

Die BRATSCHE sieht für den Laien einer Geige zum Verwechseln ähnlich. Der einzige Unterschied ist, dass sie tiefer gestimmt ist, einen dunkleren Klang und eine leicht abgeänderte Form der üblichen Geige hat. Mit ihren acht Buchstaben ist die Bratsche meist leicht im Kreuzworträtsel zu erraten. Errät man erst das sch der zweiten Silbe, ist man mit der Bratsche eigentlich schon auf der sicheren Seite. VIOLA ist übrigens nur ein anderes altertümliches Wort für die Bratsche.

Ein ähnlich leicht zu erratendes Instrument ist die MANDOLINE. Auch sie ist mit ihren neun Buchstaben und ihrer Satzstruktur recht schnell erkannt. Die Mandoline gehört zudem zu den Zupfinstrumenten und hat ihren Ursprung im Europa des 17. Jahrhunderts. Sie ist zu Unrecht weitgehend unbekannt. Nicht zuletzt die Pop-Band und -Legende REM hat im Song Loosing My Religion mit Mandolinen gearbeitet. Hört ihr sie heraus?

Die Exoten unter den Saiteninstrumenten

Kommen wir nun zu den ausgefalleneren Saiteninstrumenten aus dem Kreuzworträtsel. Diese sind naturgemäß auch die unterhaltsamsten. Das wohl verrückteste Musikinstrument in dieser Übersicht ist die ÄOLSHARFE. Aus Sicht des Knoblers ist die zehn Buchstaben starke (bedenke den Umlaut) Harfe nicht zuletzt wegen der charakteristischen Anfangssilbe ausgemacht. Klangweise? Nun, sagen wir, sie klingt speziell, wenn nicht gar gruselig. Sie wird nicht umsonst auch Geisterharfe genannt. Hört einmal selbst hinein!

Ein weiteres kurioses und weit bekanntes Instrument ist die Singende Säge. Beim Spielen wird eine breite Stahl-Säge, ein sogenannter Fuchsschwanz, mit einem Violinenbogen gestrichen. Das Sägeblatt fängt an zu schwingen und erzeugt einen Ton. In den 1920er und 30er Jahren wurde das Singende Sägeblatt sogar zum europäischen Mode-Instrument und kam in verschiedenen Salonorchestern zum Einsatz. Die wohl berühmteste aller Spielerinnen ist niemand geringeres als Marlene Dietrich. Sie soll in Hollywood auch die “First Lady of the Musical Saw” genannt worden sein.

Weitaus üblicher als die Singende Säge im Kreuzworträtsel, sind exotische Saiteninstrumente mit drei bis vier Buchstaben. Diese sind weitaus kniffliger zu erraten, weil sie eben so kurz geraten sind und deshalb weniger “Angriffsfläche” bieten. Eben aus diesem Grund stolpert man in schwierigeren Rätseln schon einmal über sie. Zu ihnen gehören die TAR, KOTO, LYRA und VINA.

Bild 2: Eine Frau spielt ein typisches japanisches Saiteninstrument, die Koto.

Die KOTO ist die wohl auffälligste aus diesen Vier. Sie ist eine Art Zither, stammt aus der japanischen Hofkultur und wird auch heute noch zu besonderen Anlässen des Königshauses gespielt. Sie ist riesig – eine durchschnittliche Koto ist um die 1,80m lang! Wie die europäische Zither, wird auch die Koto mit den Händen durchs Zupfen gespielt, entweder im Sitzen oder aufgebockt im Stehen

Die VINA ist im Grunde nicht ein einziges Instrument, sondern die Bezeichnung für eine ganze Gruppe altindischer Saiteninstrumente. Die erste schriftliche Erwähnung einer Vina lässt sich bis auf das erste Jahrtausend v. Chr. zurückführen. Die Göttin Sarasvati wird für gewöhnlich mit einer Vina dargestellt. Sie ist eine der populärsten indischen Göttinnen und steht für Gelehrsamkeit, Musik und allgemein alle Künste. Sie ist im Indischen das personifizierte Wort. Wie passend für unseren Wortspiel-Blog!

Bild 3: Die Göttin Sarasvati.

Was war das noch gleich – altertümliche europäische Instrumente

Nun aber zurück zu den europäischen Saiteninstrumenten im Kreuzworträtsel. Nachdem wir nun die Klassiker und die Exoten abgehandelt haben, wollen wir noch einen schnellen Blick auf die altertümlichen europäischen Instrumente werfen, von denen man schon einmal irgendwie etwas gehört hat, aber sich nie genau vorstellen konnte, um was es sich dabei eigentlich handelt.

Von einer FIDEL haben sicherlich die meisten von uns bereits gehört. Dabei handelt es sich um eine Reihe von Vor-Varianten der Geige, die vor allem im Mittelalter gespielt wurden.

Ebenfalls schon öfters gehört: die LEIER. Hier handelt es sich um eine altertümliche Harfe, die ihre Ursprünge in Mesopotamien hat. Die wohl älteste Erwähnung einer Leier ist auf 2700 v. Chr. zurückzuführen.

Als letztes, einiges zur LAUTE. Die Laute ist im Grunde genommen eine europäische Kopie des arabischen Oud, was so viel wie Holz bedeutet. Sie sieht für einen Laien einer Mandoline nicht unähnlich, nur mit einem abgeknickten Hals.

Bild 4: Unterschiedliche Lauten in einem Museum.

Bildquellen

Titelbild: Gitarre via getstencil 1337, Bildrechte bei der 1337 UGC GmbH
Bild 1: Blue Grass Mandoline, gemeinfrei, by Glennpicker at English Wikipedia via Wikimedia Commons, https://commons.wikimedia.org/wiki/File%3AGlennF5top.jpg
Bild 2: Frau spielt auf Koto, by Felice Beato, CC0-Lizenz, via Wikimedia Commons https://commons.wikimedia.org/wiki/File%3A-Woman_with_Tea_Set_Playing_the_Koto-_MET_DP315945.jpg
Bild 3: Indische Gottheit Saraswati by Richard Friedericks, CC BY-SA 2.0, via Wikimedia Commons, https://commons.wikimedia.org/wiki/File%3AA_Saraswati_Statue_in_park.jpg
Bild 4: Lauten im Museum, by Daderot, Public Domain, via Wikimedia Commons, https://commons.wikimedia.org/wiki/File%3ABass_lute%2C_Michielle_Harton%2C_Padua%2C_1599_-_Germanisches_Nationalmuseum_-_Nuremberg%2C_Germany_-_DSC03258.jpg

Ähnliche Artikel findest du unter folgenden Themen: Kreuzworträtsel