Die Seite für Wortspiele und Wortspielereien

Ein Baby ist auf dem Weg. Wie soll es heißen?

Beliebteste Jungennamen: Hilfe bei der Namenssuche Teil 1

erstellt am von  in Wortwissen
2 Kommentare 2

Wie soll unser Kind heißen? Für werdende Eltern ist das eine schwierige Frage. Man will am liebsten einen Namen, den kein anderer hat. Trotzdem passiert es häufig, dass im Jahrgang des Kindes mehrere Kinder den gleichen Namen tragen! Einige Namen liegen einfach im Trend. Ich möchte dir zeigen, welche Jungennamen im Moment angesagt sind und wie du Alternativen dazu findest. Du könntest zum Beispiel unseren Anagramm-Namensgenerator ausprobieren. Oder wie wäre es mit einem Scrabble-Namen? Ich erkläre dir gleich, was ich damit meine.

Diese Jungennamen sind laut GfdS im Moment sehr beliebt

Es gibt in Deutschland keine offizielle Statistik darüber, was die häufigsten Vornamen sind. Doch es gibt Namensforscher, die jährlich Nameslisten erstellen. Allen voran sind das die Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) und der Namensforscher Knud Bielefeld. Die GfdS findet durch Umfragen heraus, was die beliebtesten Vornamen sind.

Die beliebtesten Jungennamen in 2016 nach GfdS

Elias
Alexander
Maximilian
Paul
Leon
Louis/Luis
Ben
Jonas
Noah
Luca/Luka

Die beliebtesten Jungennamen 2015 laut GfdS

anzeigenverbergen

1. Maximilian
2. Alexander
3. Elias
4. Paul
5. Leon
6. Louis/Luis
7. Ben
8. Luca/Luka
9. Noah
10. Jonas

Die beliebtesten Jungennamen 2014

anzeigenverbergen

1. Maximilian
2. Alexander
3. Paul
4. Elias
5. Luis/Louis
6. Luca/Luka
7. Ben
8. Leon/Léon
9. Lukas/Lucas
10. Noah/Noa

Die GfdS-Liste der beliebtesten Jungennamen aus dem Jahr 2013

anzeigenverbergen

1. Maximilian
2. Alexander
3. Paul
4. Luca/Luka
5. Ben
6. Luis/Louis
7. Elias
8. Leon
9. Lukas/Lucas
10. Noah

Beliebteste Jungennamen durch Datenauswertung

Der Namensforscher Knud Bielefeld und sein Team werten Geburtsmeldungen von Zeitungen, Standesämtern und Krankenhäusern aus. Sie sagen, dass sie so fast 30 Prozent der aktuellen Babynamen in Deutschland erfassen.

In 2016 hatten Knud Bielefeld und sein Team für ihre Liste 196.158 Geburtsmeldungen aus 558 Standesämtern, Geburtskliniken und Geburtshäusern aus ganz Deutschland ausgewertet, zirka 26 Prozent aller 2016 in Deutschland geborener Kinder. Auffällig wie auch in den Jahren zuvor ist die Kürze der Namen: Kurze Jungennamen mit einer oder zwei Silben liegen also defintiv im Trend und verdrängen nun längere Namen wie Maximilian (der war noch 2014 auf Platz eins).

Die zehn beliebtesten Jungennamen 2016

1. Ben
2. Paul
3. Jonas
4. Elias
5. Leon
6. Finn / Fynn
7. Noah
8. Luis / Louis
9. Lukas / Lucas
10. Felix

Die zehn beliebtesten Jungennamen 2015

anzeigenverbergen

1. Ben
2. Jonas
3. Leon
4. Elias
5. Finn / Fynn
6. Noah
7. Paul
8. Luis / Louis
9. Lukas / Lucas
10. Luca / Luka

Die beliebtesten Jungennamen nach Knud Bielefeld und sein Team 2014

  1. Maximilian
  2. Alexander
  3. Paul
  4. Elias
  5. Luis/Louis
  6. Luca/Luka
  7. Ben
  8. Leon/Léon
  9. Lukas/Lucas
  10. Noah/Noa

Jungenamen, die stark im Kommen sind

Interessant ist auch die Prognose von Knud Bielefeld, welche Namen im Moment stark im Kommen sind und bald in die Top 10 der beliebtesten Jungennamen vorstoßen könnten. Das sind:

  • Pepe
  • Mohammed
  • Oskar
  • Henri/Henry
  • Theo
  • Mads/Mats
  • Milan
  • Matteo

Und wie sieht es mit türkisch-arabischen Namen aus?

Die GfdS hat sich diesmal auch die beliebtesten türkisch-arabischen Mädchen- und Jungennamen angesehen und geschaut, auf welcher Position sie und die beliebtesten Vornamen in der Türkei auf ihrer Liste landen (in Klammern).

Jungen Türkei Jungen Deutschland
1. Yusuf (132) Muhammed (41)
2. Eymen (225) Ali (73)
3. Mustafa (199) Malik (127)
4. Ömer (195) Yusuf (132)
5. Berat (250) Can (133)
6. Miraç (331) Ilyas (137)
7. Ayaz (345) Emir (139)
8. Ahmet (147) Ahmet (147)
9. Mehmet (218) Hamza (165)
10. Muhammed (41) Amir (179)

Wer aber einen wirklich einzigartigen Jungennamen haben möchte, der sollte weiter Ausschau halten.
Für Wortspiel-Fans habe ich zwei besondere Tipps. Eine Hilfe könnte unser Anagramm-Namensgenerator sein!

Ungewöhnliche Jungennamen finden – mit dem wort-suchen.de Namensgenerator

In unseren Namensgenerator kannst du jedes beliebige Wort oder eine Buchstabenfolge eingeben und er zeigt dir, welche Namen sich daraus bilden lassen. Man könnte z.B. die Vornamen der Eltern nehmen. In meinem Beispiel sind es Johann und Claudia. In den Namensgenerator werden beide Namen (in Kleinbuchstaben und ohne Leerzeichen) eingegeben. Unter dem Eingabefeld kannst du unter „Wortlisten“ auswählen, dass nur Jungennamen angezeigt werden sollen.

So könnte deine Suche nach einem Jungennamen mit unserem Namensgenerator aussehen.
So könnte deine Suche nach einem Jungennamen mit unserem Namensgenerator aussehen.
Diese Jungennamen finden sich unter den Ergebnissen:
  • ALADINO
  • LUCIANO
  • DANILO
  • DUNCAN
  • JULIAN
  • ALAIN

Probier’s doch einfach mal aus! Vielleicht entdeckst du ja einen Jungennamen, der dir gefällt!

Hier findest du unseren Namensgenerator.

Ungewöhnliche Jungennamen finden – im Scrabble

Jeder passionierte Scrabbler weiß, dass man beim Scrabble keine Namen legen darf. Dein Sohn könnte aber trotzdem einen Namen bekommen, den du legen kannst. Ein paar wenige Jungennamen sind im Spiel zugelassen, weil sie eine Doppelbedeutung haben. So ist zum Beispiel AXEL zugelassen, weil der AXEL zugleich der Name für einen Sprung im Eiskunstlaufen ist. Der Name FRANZ darf auf dem Spielbrett auftauchen, weil das Wort der Imperativ von FRANZEN ist. FRANZEN bedeutet: Als Beifahrer dem Autofahrer den Weg zeigen. Aber auch bekanntere Verben können dazu führen, dass sich vermeintliche Namen aufs Spielbrett schleichen – z.B. der Name MALTE vom Verb MALEN oder der Name LASSE vom Verb LASSEN.

Hier die Liste der beim Scrabble zugelassenen Jungennamen:
  • ALBERT, ANDERS, ANDRE, ANDRES, AUGUST, AXEL
  • BANE, BAPTIST, BARNE, BEAU, BENJAMIN, BILL, BOB, BORG
  • CÄSAR
  • DIETRICH
  • EARL, ERNST
  • FIDEL, FRANK, FRANZ
  • GENE, GOTTLOB
  • HAGEN, HEINI, HEINZ, HELGE, HENRY, HORST
  • IWAN
  • JEAN, JENS, JOCHEN, JUAN
  • KAI, KALLE, KARSTEN, KEN, KNUT, KORD, KURT
  • LARS, LASSE, LENZ, LOUIS, LUTZ
  • MALTE, MARK, MICHEL, MIKO
  • NESTOR, NICK, NIKOLAUS
  • OLE, OLEANDER, OLIVER
  • PASCAL, PEER, PELLE, PER
  • REINER, RENE, ROGER, ROI, ROLLO, ROMAN
  • SAM, SILVESTER, SÖHREN
  • TILL, TOMMY, TONI, TORE
  • ULK, URBAN, URS
  • WENZEL, WILL, WOLF, WOLFRAM

Viel Spaß beim Namensuchen und -finden! Bald findest du hier natürlich auch einen Artikel zu den beliebtesten Mädchennamen, inklusive Scrabble-Namensliste.

Bildquellen

  • Namensgenerator_Beispiel: Bildrechte bei der webgilde GmbH
  • Baby_Namen_JMG_bei_pixelio: JMG / pixelio.de

Kommentare

2 Kommentare

  1. den! Bald findest du hier natürlich auch einen Artikel zu den beliebtesten Mädchennamen, inklusive Scrabble-Namensliste.
    FacebookTwitterGoogle+
    Ähnliche Artikel findest du unter folgenden Themen: Anagramme

Hinterlasse einen Kommentar