Die Seite für Wortspiele und Wortspielereien

Fundox

erstellt am von  in Wortspiele
Ein Kommentar 1

Fundox ist ein kostenloses Multiplayer-Buchstabenspiel, das Scrabble und Reversi/Othello kombiniert. Es stammt hauptsächlich von Flipside-Wordox 1, ein berühmtes Spiel, das leider in 2002 verschwunden ist, sowie anderen späteren Versionen. Fundox wurde in 2010 von einem ehemaligen französischen Wordox-Spieler mit vielen Verbesserungen neu entwickelt und steht als Online-Wortspiel gratis zu Verfügung. Die Macher stellen das Spiel in einem exklusiven Gastbeitrag für wort-suchen.de vor.

Fundox ist ein Online-Wortspiel

Fundox ist ein Browserspiel und erfordert als solches keinen Download. Eventuell ist jedoch die Installation des Microsoft Silverlight Plug-Ins erforderlich. Silverlight ist eine Alternative zu Flash. Die Installatino erfolgt problemlos und recht schnell.

Die Registrierung bei Fundox ist sehr einfach: sobald Du einen Namen und ein Passwort gewählt hast, kannst Du mit dem Spielen beginnen.

Es stehen jedem Spieler insgesamt bis zu 100 virtuelle Spieltische zur Auswahl. Jeder Tisch kann 2 bis 4 Spieler und beliebig viel Zuschauer aufnehmen. Man kann auch gegen Computergegner verschiedener Schwierigkeitsstufen antreten. Diese erkennt man an dem R in Klammern hinter den Namen.

Fundox – nicht nur ein Scrabble-Clon

Das Spielfeld besteht aus einem Raster mit 13×13 Kästchen. Zu Beginn des Spieles erhalten die Teilnehmer 7 beliebige Buchstaben-Steine, mit denen sie sinnvolle Wörter auf dem Spielbrett bilden müssen. Das erste gelegte Wort muss das Feld in der Mitte des Spielfeldes bedecken. Jeder Buchstabe ist einen Punkt wert, man muss mindestens zwei pro Runde legen und alle müssen in einer Reihe sein. Um im Spiel Wörter anzulegen, muss sich das neue Wort mindestens einmal horizontal oder vertikal mit den vorhandenen Wörtern schneiden.
Die Spieler haben verschiedene Farben (rot, blau, grün und gelb). Die Buchstaben-Steine verfärben sich in der Farbe des Spielers, der sie gelegt hat.

Punkte klauen erlaubt

Jeder Spieler hat die Möglichkeit, den anderen Spielern Punkte zu klauen, indem er einfach mit dessen Wort ein neues bildet. Zum Beispiel: legt der erste Spieler (in Rot) „KAM“ bekommt er drei Punkte. Kann nun der nächste (in Grün) „KAMEN“ aus diesem Wort bauen, bekommt er 5 Punkte und der andere seine drei Punkte abgezogen. Das ganze Wort „KAMEN“ verfärbt sich in Grün. Genauso ist es, wenn jetzt nur an das A ein Wort anlegt wird. In diesem Fall wird dem vorherigen Spieler der Punkt für das A abgezogen. Plural, Genitiv und Imperativ sind die beliebtesten Möglichkeiten, sich die Punkte anderer zu sichern.

Ein Blick auf das Fundox-Spielbrett. Wer klaut wem die meisten Punkte?

Das Spiel ist zu Ende, sobald der erste Spieler die Mindestgewinnpunktezahl erreicht hat. Dieser Spieler ist auch der Gewinner des Spiels.

Optionen für Spielleiter

Der Spieler, der einen Tisch eröffnet, kann unter folgenden Optionen wählen: Plural-S gestatten und Spielfeld leeren gestatten. Durch das Wählen dieser letzten Option befinden sich am Spielfeld rote Kästchen. Gelangt ein Buchstabe auf ein rotes Kästchen, so werden die Wörter, die sich am Spielfeld befinden gelöscht und man spielt mit einem leeren Spielfeld weiter.
Jeder Spieler erhält als Bewertung eine Punktzahl („Rating“), die er mit Siegen steigert und mit Niederlagen verringert. Spielt man gegen starke Gegner, erhält man für den Sieg viele Punkte, bei einer Niederlage verliert man wenige. Bei Spielen gegen schwächere Gegner ist es genau umgekehrt. Die Spiele können auch wahlweise nicht bewertet sein.

Neben den vielen Spieloptionen –Gewinnpunktezahl, zulässige Zeit pro Runde, Stärke der Computer …- kann der Spieler auch das Design, Sound, Profil (Foto, Selbstvorstellung, Geburtstag…), etc. nach seinen Wünschen einstellen.

Ein Blick in die Lobby von Fundox

Während des Spiels kann man miteinander chatten, entweder im Spiel aber auch in der Lobby.

Fundox kann in verschiedenen Sprachen gespielt werden: Deutsch, Englisch und Französisch. Ihr findet das Spiel unter http://fundox.free.fr/.

Habt ihr Fundox schon einmal ausprobiert? Wir von wort-suchen.de sind auf eure Kommentare gespannt. Wollt ihr mehr über das Spiel erfahren? Schreibt uns auch dazu eure Wünsche.

Bildquellen

  • Fundox: zur Verfügung gestellt von Fundox

Ein Kommentar

  1. Ich bin seit Entstehen der Seite dabei und finde, dass Fundox eins der besten Online-Scrabble-Spiele ist, die bisher im Netz standen.
    Leider sind viel zu wenig neue Spieler dabei, für mich völlig unverständlich, weil es sehr viel Spass macht.
    Liebe Grüsse
    die Mad

Kommentare sind geschlossen.