Die Seite für Wortspiele und Wortspielereien

Deutsche Scrabblemeisterschaft 2016

Die Deutsche Scrabble Meisterschaft – Spannung bis zum Schluss

erstellt am von  in wort-suchen unterwegs

Zum ersten Mal bei einer Deutschen Scrabble-Meisterschaft hatten die Teilnehmer die Wahl zwischen dem üblichen stillen Zuschauen im Spielsaal und dem live kommentierten Spielgeschehen in einem gesonderten Raum. Die Abfolge der Züge wurde wie immer online gestreamt. Die dreifache deutsche Meisterin Ulla Trappe kommentierte die Partien zwischen Timon Boerner und Ben Berger. Sie wurde flankiert von dem Know-How zweier Computerprogramme, Quackle (bei dem ich kommentieren durfte) und Elise (kommentiert von Alexander Dings), die mit Hilfe künstlicher Intelligenz ihre eigenen Ideen zu den besten Zügen hatten. Im Raum selber wurden munter Meinungen zu den möglichen Zügen ausgetauscht.

Spannendes und hochkarätiges Finale

Insbesondere das erste Finalspiel hatte es in sich, ein hochkarätiges, knappes mit 5 Bingos. Beide Spieler übersahen jeweils einen Bingo, die allerdings sehr schwer zu finden waren, zumal unter dem Druck eines öffentlichen Finales: DALASSEND und JUCHHEI. In einem sehr komplexen Endspiel mit Q und Blanko hätte Ben in folgender Situation noch gewinnen können. Mit welchem Zug?

Scrabble Quackle
Bild: Darstellung des zweiten Finalspieles mit Quackle.

Lösung

anzeigenverbergen

4L DUMM, weil die Stelle für MUM & QI blockiert wird

Doch die knapp verlorene Partie wurmte ihn nicht so sehr, schließlich zählt im Finale das Ergebnis von zwei Partien. Glück ist bei einer Runde von wenigen Scrabble-Spielen immer ein großer Faktor, vor allem bei Spielern ähnlicher Spielstärke. Ben Berger hatte alle vier Blankos im Finale. Fortuna war diesmal, und besonders im zweiten Spiel, deutlich auf seiner Seite. Schon in der Vorrunde dominerte der Freiburger deutlich mit drei Siegen Abstand zur Verfolgergruppe.


Die Deutsche Meisterschaft beginnt für die Spitzenspieler schon lange vor dem Event mit dem Studium von Anagrammen, Wortlisten und der Analyse von Partien. Die Nerds, die den Duden von A bis Z lesen oder anders aufbereitete Listen studieren, haben auf lange Sicht die Nase vorn.

Die Deutschen Meisterschaften im Scrabble aus der Sicht eines Mitspielers

Spiel Nr.5 Gewonnen dank VELUM

In diesem Endspiel suchten die Buchstaben K,W,G,C, V und L händeringend nach einem Platz auf diesem zugebauten Brett. Schließlich sah ich das freie UM für VELUM und gewann die Partie. Wer sieht den Phoney?
Lösung: FRÄGTET

Scrabble DM 2018 VELUM im spiel
Bild: Brett des Scrabblespieles: Claudia Benning gegen Johannes Naumann, Endstand 343:360

Spiel Nr.6: Endspiel-Drama mit Khan Nguyen

In diesem spannenden Spiel führte Khan nach RUCKELTE knapp mit 340:336, Ich hatte DEIHNRS auf der Bank und legte SIEH, in der Hoffnung eins von vier ungesehenen E zu ziehen, um dann aus BRUNFT zu BRUNFTENDE für 48 Punkte zu verlängern. So geschah es auch, eine Anzweiflung brachte zehn Extrapunkte. Es stand 360:405 für mich. Glücklich wurde ich damit nicht, da ich nun JRRZ auf der Bank hatte, und Khan machte geschickt mit ABA und STEHE fertig. Endstand 413:407 für Khan.

Besser als SIEH wäre laut Quackle der Zug 8A DREHS mit 79 Prozent Gewinnwahrscheinlichkeit. Das Abspielen der Vokale schränkte meine Mobiltät im Endspiel mit J und Z zu sehr ein.

Achtung: NAHSTES* ist ungültig und wie DÄRRE* nur in Dialekt-Wörterbüchern zu finden.

Scrabble Spiel bei Deutsche Meisterschaft
Bild: Brett des Spieles Johannes Naumann gegen Khan Nguyen, 407:413

Spiel Nr.9: Die punktreichste Partie

Sechs Bingos, vorteilhafter Einsatz der Hochkaräter wie ÖSI 53, QI 64, ÄRA 39, NIXE 33, JULI 32, aber auch MY/MEHR für 46 und die Verlängerung von VERZINSE für 51 führten zur höchste Punktsumme im Turnier: 1023.

Scrabblebrett
Bild: Scrabblespiel Spiel Nr. 9 Johannes Naumann gegen Uschi Müller, 527:496.

Spiel 14: Den Sieg ERFLUNKERT*

Das Spiel wurde lange Zeit dominiert von Arndt, der mir immer um eine Bingolänge voraus war. Ich holte schließlich mit zwei Phoneys auf: KORTE* 45 und DÄRRE* 38 sind keine zulässigen Wörter. Allerdings ließ ich auch Arndts FUNZ/KORTEN* für 49 Punkte liegen. Ein ausgefuchster Spieler hätte das angezweifelt.

Hier hat sich die deutsche Sprache der Situation auf dem Brett unterordnen müssen, bei so vielen Punkten drücken die Scrabbler da gerne mal ein Auge zu. Es ist im Turnierscrabble zulässig, ungültige Wörter zu legen, der Gegner hat ja das Recht der Anzweiflung. Was nicht angezweifelt wird, bleibt auf dem Brett.

Scrabble Brett Spiel
Bild: Deutsche Scrabble Meisterschaft Bild 7 Spiel Nr. 14 Johannes Naumann gegen Arndt Müller, 382:367.

Ein Phoney- QUIZ

Welche der folgenden bei der DM 2018 gelegten Wörter sind ungültig?

FOCKEN, AXTE, NUBA, MAJAS, MAUSERIN, COUR, SUMPFT, PRINTETE, HOMIE, WIDUM, INFULN, BETATST, ECHINUS, NAHSTES, VELUM, FRÄGTE, UMZU, ERSANGEN, SCHOGUNE, EINBAHN, UMSEHENE, GUELFE, KODAS, BEACH, ANTABUS

Lösung

anzeigenverbergen

AXTE, MAJAS, MAUSERIN, PRINTETE, NAHSTES, FRÄGTE, UMZU, ERSANGEN, EINBAHN, UMSEHENE, BEACH, ANTABUS sind ungültig

Spiel Nr. 17: UI, UI, UI

In diesem Spiel am Samstagnachmittag legten Jürgen und ich in einer kuriosen Zugfolge drei Mal UI aneinander. Das war keine gemeinschaftliche Brettdekoration müder Scrabbler, wie die folgenden Bingos AUFGEHT und NÖTIGEN (Jürgen) zeigen, sondern ein Abspielen lästiger Buchstaben zur Optimieren der Bänke. Die rechte Bretthälfte wurde dadurch blockiert und musste von unten erschlossen werden. Den schönen Bingo ERKIESEN/GEFESTETE* musste Jürgen wieder vom Brett nehmen, da ich GEFESTETE* erfolgreich anzweifelte. Dank EUROS entschied ich das knappe Endspiel für mich. Wir beide mussten aber einen Buchstaben auf der Bank behalten.

Scrabblebrett Deutsche Meisterschaft
Bild:
Bild 9 Spiel Nr.17 Johannes Naumann gegen Jürgen Miguletz, 385:354.

Spiel Nr.18: Fehler im Endspiel

Ein Fehler im Endspiel führte zum Verlust. Ich führte komfortabel mit 242:297 und öffnete mit KRUDE in Spalte 12 eine Bingolinie in Spalte 14, die auch gut mit Wörtern auf -EN oder -ER zu bespielen war. KRUD in Spalte 14 wäre deutlich besser gewesen. Sebastian legte LECHZEN für 99 und WOLF für 42 Punkte und gewann so das Spiel.

Deutsche Scrabble Meisterschaft
Bild: Bild 6 Spiel 18 Sebastian Herzog gegen Johannes Naumann, 426 : 379

Mein Fazit für 2018

Spiel, Spannung und gutes Catering ließen keine Wünsche offen bei der neunten offiziellen Deutschen Meisterschaft. Das Niveau der Scrabbler steigt von Jahr zu Jahr und viele junge Teilnehmer senken das Durchschnittsalter. Das Turnierangebot wird stetig größer. All das macht gute Laune und stimmt optimistisch für die Zukunft des Scrabble-Sports.


Bildquellen
Titelbild: Deutsche Scrabble Meisterschaft, 1337 UGC GmbH
Bild 1 bis 6: Johannes Naumann
Bild 7: Wolfram Inngauer
Ähnliche Artikel findest du unter folgenden Themen: Scrabble®

Bildquellen

  • deutsche scrabble meisterschaft 2016: Bildrechte bei der webgilde GmbH