Die Seite für Wortspiele und Wortspielereien

Das Verhältniswort im Kreuzworträtsel Titelbild

Das Verhältniswort im Kreuzworträtsel

erstellt am von  in Wortwissen

In vielen Kreuzworträtseln wird oft nach einem Verhältniswort gefragt. Doch was war das nochmal genau und was ist die Lösung? Wir geben euch eine kleine Grammatik-Nachhilfestunde und einen Überblick über die gängigen Verhältniswörter im Kreuzworträtsel.

Was ist ein Verhältniswort?

Verhältniswörter sind eine eigene Wortart und werden auch als Präpositionen bezeichnet. Das kommt wiederum aus dem Lateinischen und bedeutet so viel wie Voranstellung. Genau das ist es auch, was ein Verhältniswort tut – sich vorne anstellen -, denn man setzt es für gewöhnlich vor ein Wort und bildet so ein Verhältnis mit ihm. Verhältniswörter sind zum Beispiel an, hinter, dank und infolge.

Doch ganz so einfach ist es leider nicht. Denn Verhältniswörter können nicht nur vor Wörtern stehen, sie können auch hinter ihnen auftauchen, so wie in „den Fluss entlang gehen“, oder ein Wort umschließen, wie in „Um des Friedens willen“. Für jede dieser Positionen gibt es einen Fachbegriff: Präpositionen stehen vor einem Wort, Postpositionen dahinter und Zirkumpositionen umschließen es. Nichtsdestotrotz gehören sie alle zu der Familie der Verhältniswörter, bzw. der Präpositionen.

Im Groben unterteilt man die Verhältniswörter nach ihrer Bedeutung. So gibt es vier Kategorien nach denen Verhältniswörter entweder örtlich, zeitlich, begründend oder die Art und Weise betreffend sind. Diese vier Unterteilungen machen sich auch gut, um sich die zu merken.

Für wen das alles zu abstrakt ist: Es gibt ein tolles Lernvideo in dem ein talentierter Deutschlehrer die Verhältniswörter, beziehungsweise Präpositionen, mit Bildern, vielen Beispielen und zum Ende hin sogar singend erklärt. Sehr empfehlenswert!

Örtliche Verhältniswörter

Örtliche Verhältniswörter betreffen, wie der Name schon sagt, den Ort oder die Richtung die mit dem Hauptwort in Verbindung steht, wie zum Beispiel in „auf die Bühne gehen“ oder „in das Parkhaus fahren“.

Sie gehören zu den Verhältniswörtern, die einem noch leicht in den Sinn kommen. Doch wie viele von ihnen fallen euch so ohne weiteres ein? Testet euer Wissen mit unserem kleinen Quiz der örtlichen Verhältniswörter.

ab
aus
von
an
auf
außer
bei
gegenüber
hinter
in
neben
über
unter
vor
zwischen
außerhalb
abseits
diesseits
entlang
inmitten
innerhalb
längs
jenseits
oberhalb
unterhalb
unweit
um
an
auf
bis
durch
gegen
hinter
in
neben
über
unter
vor
zwischen
nach
zu

Zeitliche Verhältniswörter

Diese Verhältniswörter betreffen zeitliche Angaben und Umschreibungen. Sie können einen Zeitpunkt, eine Tages-, Jahres- oder Uhrzeit sowie die Dauer von Zuständen angeben. Zeitliche Verhältniswörter sind zum Beispiel in „vor der Party“, „am Sonntag“, oder „während der Film lief“ zu finden.

Wie auch die örtlichen Verhältniswörter sind die meisten von ihnen recht kurz geraten und leicht zu merken. Doch wenn es darum geht die richtige Lösung im Kreuzworträtsel zu finden, ohne dass weitere Buchstaben durch bereits gemachte Lösungen vorgegeben sind, wird es kniffelig.

Die zeitlichen Verhältniswörter im Überblick
ab, bei, mit, nach, von, vor, zu, zwischen, bis, gegen, an, in, um, binnen, in, seit, auf, durch, für, übe, außerhalb, innerhalb, während, zeit

Begründende Verhältniswörter

Das begründende Verhältniswort wird genutzt, um eine kausale Verbindung mit dem Wort herzustellen, mit dem es im Verhältnis steht. Wie zum Beispiel in „bezüglich Ihrer Anfrage“, „anlässlich unseres Jubiläums“ und in „trotz des schlechten Wetters“.

Diese Verhältniswörter sind zumeist länger als die Verhältniswörter, die wir uns zuvor angeschaut haben. Drum sind sie aus dem Stand heraus, ohne die Hilfe anderer Lösungen, und insbesondere mit ihnen, einfacher herauszufinden. Umso schlauer ist es also, sich einige von ihnen einzuprägen.

Probiert euch aus mit unseren kleinen und, zugegebenen Maßen, kniffeligen Quiz der begründenden Verhältniswörter. Wie viele Wörter könnt ihr diesmal erraten?

angesichts
anlässlich
auf
aufgrund
aus
behufs
bei
betreffs
bezüglich
dank
durch
für
gemäß
halber
infolge
vor
kraft
laut
mit
mangels
mittels[t]
nach
ob
seitens
trotz
über
um
unbeschadet
ungeachtet
unter
vermittels[t]
vermöge
von
vor
wegen
zu
zufolge
zwecks

Verhältniswörter der Art und Weise

Diese Verhältniswörter beziehen sich, wie der Name schon sagt, auf die Art und Weise des Wortes, mit dem es im Verhältnis steht. Sie können mitunter auch die Beschaffenheit, den Grad oder den Gegensatz des entsprechenden Wortes beschreiben, wie zum Beispiel in „die Tasche aus Leder“, „in hohem Maße“ und „Gegenüber anderen Fällen“.

Die Verhältniswörter der Art und Weise setzen sich aus folgenden Wörtern zusammen:

abzüglich, auf, aus, ausschließlich, außer, bei, bis, an, bis auf, bis zu, einschließlich, entgegen, exklusive, für, gegen, gegenüber, in, inklusive, mit, mitsamt, nebst, ohne, samt, sonder (alte Gebrauchsweise), [an]statt, unter, von, wider, zu, zuwider, zuzüglich

Was es sonst noch zu wissen gibt über Verhältniswörter

Die Einteilung der Verhältniswörter in vier Kategorien ist natürlich nur grob. So können manche Verhältniswörter auch in mehrere Kategorien fallen, wie zum Beispiel das Wort aus: „aus dem Schrank nehmen“ beschreibt eine Lokalität, „Schuhe aus Leder“ beschreibt die Art und Weise und „aus Pflichtgefühl handeln“ umschreibt eine Begründung.

Dann gibt es da noch Verhältniswörter, die mit den Wörtern verbunden werden, mit denen sie im Verhältnis stehen, wie zum Beispiel in abstellen, durchsetzen, zuhängen oder umwickeln. Diese Art von Verhältniswörtern wird dann als Präpositionen bezeichnet, die als Verbpräfixe auftreten. Doch nach diesen wird wohl eher nicht im Kreuzworträtsel gefragt werden.

Ihr merkt schon, ein Verhältniswort kann grammatikalisch betrachtet eine ziemlich komplexe und kniffelige Angelegenheit sein. Doch wenn es einfach nur um die passende Lösung im Kreuzworträtsel geht, ist es relativ einfach zu erraten, insbesondere, wenn der ein oder andere Buchstabe bereits durch andere Lösungen vorgegeben ist. In diesem Sinne wünschen wir euch viel Spaß bei der Lösung eures nächsten Kreuzworträtsels und den darin enthaltenen Verhältniswörtern.

Könnt ihr auch bei anderen Kreuzworträtsel-Fragen einen Tipp gebrauchen? Dann schaut bei unsere Kreuzworträtsel-Hilfe vorbei. Diese gibt euch eine Auflistung aller gängigen Lösungen zu euren Kreuzworträtsel-Fragen, sortiert nach Buchstabenlänge. Wir wünschen viel Spaß und Erfolg beim Knobeln!
Ähnliche Artikel findest du unter folgenden Themen: Kreuzworträtsel

Bildquellen

  • verhaeltniswort_artikelbild: Bildrechte bei der webgilde GmbH
 
 
www.wort-suchen.de/wortwissen/das-verhaeltniswort-im-kreuzwortraetsel/1684240