Synonyme für verstummen
59 Synonyme in 9 Bedeutungsgruppen
weitere Synonyme für verstummen auf Woxikon.de
Beispielsätze für verstummen
  1. Kinder mit selektivem Mutismus können gut sprechen und sind im familiären Umfeld oft sogar als kleine Plaudertaschen bekannt. In einer anderen Umgebung verstummen sie hingegen – manchmal auch nur in bestimmten Situationen.
  2. Doch ich verstummte schon bald und verfiel in ein schwarzes Schweigen, das wie ein Schrei in mir widerhallte.
  3. Ein kurzer Aufschrei kam über ihre Lippen, dann verstummte sie für einen Moment.
  4. Der Branche hängt immer noch der Abgasskandal nach, die Debatte über „schmutzigen“ Diesel will nicht verstummen, …
  5. Rias Berlin, die „freie Stimme der freien Welt“, verstummte nach mehr als 40 Jahren am 31. Dezember 1993 um Mitternacht.
  6. Immer mehr Kirchenglocken verstummen des Nachts. Grund: Für viele Anwohner ist der Stundenschlag offenbar eine Lärmbelästigung.