Bedeutung Handfeger (Substantiv)
Bedeutung kraftlos (Adjektiv)
Bedeutung Sahne (Substantiv)
Bedeutung schätzungsweise (Objekt)
Bedeutung verstaucht (Adjektiv)
Bedeutung verstimmt (Adjektiv)
Synonyme für verletzt
34 Synonyme in 10 Bedeutungsgruppen
weitere Synonyme für verletzt auf Woxikon.de
filtern
Beispielsätze für verletzt
  1. Nachdem er mich beleidigt hatte, fühlte ich mich verletzt.
  2. Ihre Absage zum gemeinsamen Abendessen hat ihn verletzt.
  3. Selbst wenn beim Rücktritt Müller-Wohlfahrts auch eine gewisse Portion verletzte Eitelkeit mitspielen sollte, drängen sich dennoch zwei Fragen auf: Gibt es bei den Bayern derzeit eigentlich noch jemanden in der Führungsspitze, der Guardiola in seine Schranken weisen kann, wenn er den Bogen überspannt?
  4. Nach dem Skiunfall war er verletzt.
  5. Der durch ein schweres Foul am Knie verletzte Stürmer wird monatelang ausfallen.
  6. Durch eine Mine lebensgefährlich verletzt mußte der Soldat monatelang im Krankenhaus zubringen.
  7. Bilder und Gerüche - lange Zeit konnte er den Geruch von gebratenem Fleisch nicht ertragen, er roch wieder das verbrannte Fleisch der Kameraden, die in einen Sprengsatz gefahren waren, er roch das verbrannte Fleisch der verletzten und getöteten Kinder.
  8. „Wir sind unten zum Kämpfen, und da sind wir Profi genug, um zu sagen: Wir können verletzt werden, wir können getötet werden. “
  9. Er wünscht sich, dass bei offiziellen Anlässen wie etwa beim Bundespräsidenten auch einmal verletzte Soldaten eingeladen werden.
Gegenteil von verletzt
unverletzt