Bedeutung Auseinandersetzung (Substantiv)
Bedeutung großkörnig (Adjektiv)
Bedeutung Leberfleck (Substantiv)
Bedeutung schemenhaft (Adjektiv)
Bedeutung Schicht (Substantiv)
Bedeutung undifferenziert (Adjektiv)
Bedeutung verschwommen (Adjektiv)
Synonyme für unscharf
41 Synonyme in 11 Bedeutungsgruppen
weitere Synonyme für unscharf auf Woxikon.de
filtern
Beispielsätze für unscharf
  1. „Ohne meine Brille sehe ich alles nur unscharf.“
  2. „Ich werde alt, meine Augen werden immer unschärfer. Ich muss mal zum Optiker gehen.“
  3. „Die Fotos von Weihnachten sind nichts geworden, sie sind leider alle unscharf.“
  4. Fotografisch sind die Bilder nicht herausragend, manche unscharf und verwackelt.
  5. „Das Fernglas ist unscharf eingestellt, ich sehe gar nichts.“
  6. Sonnenstürme für Menschen auf der Erdoberfläche keine Gefahr da, aber die Strahlung kann Satelliten zerstören, GPS-Signale unscharf machen und zu Kurzschlüssen in Stromnetzen führen.
  7. „Die Argumentation in dieser Urteilsbegründung ist so unscharf, die wird in der nächsten Instanz keinen Bestand haben.“
  8. Für die Werbenden sind diese Internet-Videos preiswerter als TV-Spots, allerdings sind sie auch unkalkulierbarer: Die Zielgruppe ist unscharf und niemand kann sicher sagen, wer die Werbung letztlich sieht - und weiterschickt.
  9. Die Zusage war explizit sehr unscharf.
  10. „Die Erinnerung an meine Großmutter ist nur noch unscharf, sie ist schon so lange tot.“
  11. „Unsere Küchenmesser sind alle unscharf, damit kann man nicht mehr arbeiten. Ich werde die jetzt schärfen.“
  12. „Dieser Bohrer ist unscharf, damit dauert es ewig durch den Stahl zu kommen.“
Synonyme, die unscharf enthalten
unscharfer Druck unscharf werden
Gegenteil von unscharf
scharf exakt