Bedeutung ehrfürchtig vor Gott (Adjektiv)
Bedeutung klerikal (Adjektiv)
Bedeutung rechtgläubig (Adjektiv)
Synonyme für religiös
17 Synonyme in 5 Bedeutungsgruppen
weitere Synonyme für religiös auf Woxikon.de
Beispielsätze für religiös
  1. Die Politik sollte sich auch mit religiösen Fragen beschäftigen.
  2. „Die finnische Frau nimmt religiöse Fragen sehr ernst, vor allem wenn sie Atheistin ist.“
  3. „Das Rom der Päpste, Sehnsucht und Ziel unzähliger Pilger, war unter den großen Päpsten des Hochmittelalters nicht mehr nur religiöser Mittelpunkt der abendländischen Christenheit, sondern auch geistlich-weltliche Metropole.“
  4. Mein Vater ist ein sehr religiöser Mensch.
  5. „Erst vor ein paar Wochen erklärte sie vor der Synode in Bremen, durch die Flüchtlinge werde Deutschland ‚religiöser, bunter, vielfältiger und jünger‘ …“
  6. Holocaust-Überlebende berichten oft: Seit Auschwitz können wir nicht mehr religiös sein. Wer die Nazi-Verbrechen miterlebt hat, kann nicht mehr an einen allmächtigen, gütigen Gott glauben.
Gegenteil von religiös
weltlich gottlos irreligiös