Bedeutung anmaßend (Adjektiv)
Bedeutung arrogant (Adjektiv)
Bedeutung aufgeblasen (Adjektiv)
Bedeutung nicht vorhanden (Adjektiv)
Bedeutung selbstbewusst (Adjektiv)
Bedeutung überheblich (Adjektiv)
Bedeutung überheblich (Objekt)
Synonyme für eingebildet
81 Synonyme in 17 Bedeutungsgruppen
weitere Synonyme für eingebildet auf Woxikon.de
filtern
Beispielsätze für eingebildet
  1. „Wer so eingebildet ist, wie er, der findet keine Freunde!“
  2. Auch der "Klugscheißer" ist kein angenehmer Mensch, sondern schlicht und einfach eingebildet und lästig, weil er ständig durch seine Bemerkungen den Eindruck erwecken will, dass er alles besser weiß und kann.
  3. An uns Amerikanern ärgert den gemeinen Deutschen nichts mehr als unsere ausufernde Arroganz. Und es stimmt, wir sind eingebildet. Vielleicht nicht so sehr wie die Chinesen, Franzosen oder Berliner, aber wir sind es. So arrogant, dass wir glauben, Gott selbst sei "auf unserer Seite".
  4. Aber, da sind sich die Ladys einig, den echten Ronaldo trügen sie in ihrem Herzen. "Wie die ganze Welt!" Drei Mädchen an der Bushaltestelle gegenüber sind da anderer Meinung: "Der ist doch total eingebildet", zischt eine durch ihre Zahnspange.
  5. Die Symptome des Noceboeffekts sind nicht eingebildet, sondern gehen auf reale biochemische Prozesse zurück. Der Noceboeffekt macht gesunde Menschen physisch krank.
Gegenteil von eingebildet
bescheiden