Synonyme für vergelten
61 Synonyme in 11 Bedeutungsgruppen
weitere Synonyme für vergelten auf Woxikon.de
Beispielsätze für vergelten
  1. Er hat ihre Liebe schamlos mit Undank vergolten.
  2. So vergiltst du meine Mühe?
  3. Mein Bemühen wurde mir übel vergolten.
  4. Fanatiker vergelten kleinste Fehltritte auf übelste Weise.
  5. Die Bergpredigt lehrt, Böses mit Gutem zu vergelten.
  6. „Sie vergelten mir Gutes mit Bösem, sie sind mir Feind; denn ich trachte nach dem Guten.“
  7. Die USA wollen die Cyberattacken auf das Pentagon militärisch vergelten.
  8. „Man vergilt nicht Böses mit Gutem, denn die beiden sind weder gleich noch vergleichbar. Man wehrt vielmehr Böses mit Gutem ab oder zerstört es mit etwas, das weit besser ist, ebenso wie das Gegengift weit besser als das Gift ist.“
  9. Er hat seinen Kollegen die Schikanen vergolten – er hat dem Chef von ihren schlechten Resultaten erzählt.
  10. „Er wird ihnen ihr Unrecht vergelten und sie wegen ihrer Bosheit vernichten; vernichten wird sie der Herr, unser Gott.“
  11. „Sag nicht: Ich will das Böse vergelten. Vertrau auf den Herrn, er wird dir helfen.“
  12. Unrecht ist weder zu tun noch zu vergelten.
  13. Er vergalt mit die Anstrengung durch einen großzügigen Geldbetrag.
  14. Wie soll ich dir deine Unterstützung vergelten? Das kann ich dir niemals vergelten.
  15. „Der Herr, der Gott Israels, zu dem du gekommen bist, um dich unter seinen Flügeln zu bergen, möge dir dein Tun vergelten und dich reich belohnen.“