Die Seite für Wortspiele und Wortspielereien

zeitumstellung podcast deominiks letzte wort

#zeitumstellung – Dominiks letzte Worte

erstellt am von  in Dominiks letzte Worte

Die Zeitumstellung wird wirklich abgeschaft. Wirklich jetzt! Laut EU haben 1 Prozent der Eurpäer an der Umfrage teilgenommen und die Sommerzeit ist wohl bald passé. Hier nochmals als Erinnerung unser Podcast zur Zeitumstellung von Dominik, unserem Kreuzwortbaron.

Zeitumstellung – Eine Meinung

Da wir sonst aktuell in Europa keine erwähnenswerten humanitären Probleme haben, von denen in irgendeiner Form abgelenkt werden müsste, wird derzeit in einer groß angelegten Umfrage ermittelt, ob die jährliche Zeitumstellung abgeschafft oder beibehalten werden soll, und falls ja, welche.

Es soll ja Leute geben, die davon dringend abraten, weil dann im europäischen Binnenmarkt nicht mehr klar wäre, wann die Nachtschicht der Paketboten beginnt. Wiederum sind viele Menschen der Ansicht, dass das gute alte Vor-Zurückstellspiel die Menschen um ihren Schlaf bringe, was wahrscheinlich auch Quatsch ist, denn die Meisten haben ihren Bio-Rhythmus ohnehin mit der Ladezeit ihres Smartphones synchronisiert.

Versuchen wir uns aber dennoch mal für einen Augenblick vorzustellen, dass eine repräsentative Umfrage tatsächlich zu einer politischen Entscheidung führen kann und beispielsweise die Sommerzeit abgeschafft würde.

Mit welchen Folgen wäre dann zu rechnen?

Würde die Sommerzeit abgeschafft, dann hieße das zunächst einmal ganz praktisch, die Uhren würden am letzten Sonntag im März nicht mehr um eine Stunde vorgestellt. Es wäre dadurch nachst eine ganze Stunde länger zwei Uhr. Das Schaltjahr möchte ich sehen, das dagegen anstinken will.

Wenn es natürlich abends dann wieder eine Stunde früher dunkel wird, machen diejenigen Menschen, die sich noch eine gute Stube leisten können, darin zwar wieder länger das Licht an, was jedoch mittelfristig die Nachfrage an Energiesparlampen steigern würde. Denn die halten nun im Schnitt ja keine 1000 Betriebsstunden mehr. Das wiederum generiert und sichert Arbeitsplätze für den bald zu erwartenden Neun-Stunden-Tag.

Sind wir dochmal ehrlich, irgendeinen Haken wird die Sache auf jeden Fall haben. Schließlich hat ja auch der Mindestlohn dazu geführt, dass jetzt weniger Leute mehr Arbeit ohne Weihnachtsgeld haben. Für die grauen Herren des Kapitalismus ist und bleibt Überstundenausgleich ein schmutziges Fremdwort.

Und wo wir grad bei der Wiedergutmachung sind: Der Verwaltungsaufwand, der durch die alljährliche Rückerstattung jener geklauten Stunde Ende Oktober entsteht, würde künftig auch wegfallen, und man hätte wieder mehr Zeit, Freiberufler einer mehrmonatigen Steuerprüfung zu unterziehen oder Hartz-IV Empfänger in Callcentern zusammenzutreiben.

Reaktion auf den deutschen Herbst

1980 wurde in Deutschland als Reaktion auf den deutschen Herbst die Sommerzeit eingeführt, hauptsächlich um den Energieverbrauch der Bürger zu senken. Leider waren Thilo Sarrazins Schriften zur Haushalts- und Lebensführung zu dieser Zeit noch weitgehend unbekannt und die Leute heizten, unverfroren wie sie eben sind, im Winter einfach ein wenig länger. Tilt.

Wenn eine bereits im Ansatz vermessene Idee sich in der Praxis nicht bewährt, kann nach 30, 40 Jahren ruhig einmal darüber nachgedacht werden, diese zu verwerfen. Vielleicht stellt sich am Ende der laufenden Umfrage ja auch heraus, dass die ganze Sache nur halb so wild ist, wie sie dargestellt wird.

Seiner Zeit voraus

Es soll zum Beispiel einmal einen jungen Mann gegeben haben, der vergaß eines Tages seine Uhr zur Winterzeit wieder zurückzustellen und bemerkte dies erst nach drei Monaten. Der Typ war seiner Zeit wahrlich voraus.

Unabhängig davon, wie sich die europäischen Regierungen nun entscheiden werden: Eine Abschaffung der Sommerzeit wird dem Klimawandel nicht den Schweiß auf die Stirn treiben oder wie es ein berühmter Philosoph einmal gesagt hat:

Es interessiert die Realität nicht wirklich, ob und wie wir sie erkennen.

In diesem Sinne, nehmen wir uns zum Abschied die Zeilen des wohl schönsten Songs zu herzen, der jemals über Heuschnupfen geschrieben wurde:

Küss mich noch bevor du gehst
summertime sadness
Ich will nur, dass du verstehst
that baby, you’re the best.

Der Podcast zum Nachhören

Noch mehr Kolumnen? Aber gerne doch!

Noch mehr Podcasts und Wissenswertes findet ihr in unserer Kreuzwortkolumne und noch mehr Podcasts gibt es in unserer Rubrik Dominiks letzte Worte. Schaut vorbei!

Über den Autor

Der Autor ist tot…und ich bin der lebende Beweis dafür. Mein Motto: „Der Dativ ist des Objektes Stativ.“