Die Seite für Wortspiele und Wortspielereien

#memme – dominiks letzte Worte

erstellt am von  in Dominiks letzte Worte

Aus der Abteilung „nach unten offen“ habe ich heute folgenden Kreuzworträtsel-Eintrag für euch:

Der Hinweis lautet: abwertend für Weichling.

Die Lösung hierfür ist die Memme.

Auffällig ist hierbei, dass der Weichling bereits die Herabwürdigungsform des Muttersöhnchens oder Schwächlings ist.

Der Schwächling seinerseits ist die unschmeichelhafte Bezeichnung für einen sogenannten Zärtling oder, veraltet, für einen Schmachtlappen.

Der Schmachtlappen meint einen schmachtenden Liebhaber, wobei Liebhaber ein Synonym ist für den Amateur, welcher bildungssprachlich als Dilettant, Laie oder Pfuscher bekannt ist.

Der unscheinbare Begriff Memme steht also mehr oder weniger für einen furchtsamen Nichtskönner, der mit den Händen im Schoß und mit Klappern in den Zähnen darauf wartet, dass ihm jemand

schonend die Sache mit den Blumen und Bienen beibiegt.

Podast zum Nachhören

#memme – Dominiks letzte Worte

Noch mehr Kolumnen? Aber gerne doch!

Noch mehr Wissenswertes findet ihr in unserer Kreuzwortkolumne und noch mehr Podcasts gibt es in unserer Rubrik Dominiks letzte Worte. Schaut vorbei!

Über den Autor

Der Autor ist tot…und ich bin der lebende Beweis dafür. Mein Motto: „Der Dativ ist des Objektes Stativ.“